Herzlich Willkommen

Vereinigung von Firmen der Netzinfrastrukturbranche der Schweiz

Unsere Mitglieder sind schweizerische Firmen, welche Netzinfrastrukturen in der Energie-  und Datenversorgung sowie dem Bereich Verkehrstechnik bauen und warten:

  • Freileitungen
  • Kabelanlagen
  • Fahrleitungen
  • Glasfaserleitungen
     

Firmen und Institutionen, welche im Interessenbereich des VFFK tätig sind, können ebenfalls aufgenommen werden.

Unser Verband vertritt die Interessen der Mitglieder und schweizerischen Netzinfrastruktur-Firmen bereits seit mehr als 50 Jahren.

Wichtige Aufgaben sind die Förderung der beruflichen Ausbildung, die Vertretung in der paritätischen Kommission unseres Branchen-Gesamtarbeitsvertrages und die stetige Verbesserung der Arbeitssicherheit.

Firmen, welche unserer Branche angehören, können von diversen Vorteilen profitieren. Interessenten und neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Unser Sekretariat gibt Ihnen gerne umfassend Auskunft.

Mitglieder

Gesamtarbeitsvertrag Netzinfrastruktur

Dem Gesamtarbeitsvertrag unserer Branche wurde die AVE (Allgemein Verbindlichkeits Erklärung) bis 31.12.2022 verlängert.

Corona Virus / Covid-19

Das Coronavirus beeinflusst und beeinträchtigt das Leben und die Arbeitswelt in der Schweiz massiv. Auch die Netzinfrastrukturbranche ist davon stark betroffen. Hier finden Sie einige wichtige Informationen zur aktuellen Lage für die Netzinfrastrukturbranche.
Wir bitten Sie als verantwortungsbewusste Unternehmen die vom BAG vorgegebenen Schutzmassnahmen für Mitarbeitende und die Öffentlichkeit strikte umzusetzen und damit einen Beitrag zur Eindämmung des Virus in der Schweiz zu leisten.
Wir bitten Sie auch, die Checkliste des SECO für Baustellen strikte einzuhalten - so schützen wir die Mitarbeitenden und die Öffentlichkeit.